preloader

Komodo Nationalpark: Eines der schönsten Reservate der Welt

Der Komodo Nationalpark in Indonesien gilt als eines der spektakulärsten Naturwunder, die die Erde zu bieten hat. CM Travels gibt Ihnen die Chance, dieses unvergleichliche Naturreservat zu besuchen und die einzigartige Tierwelt, für die der Komodo Nationalpark berühmt ist, mit eigenen Augen zu sehen.

Erleben Sie die grössten Echsen der Welt

Die Hauptattraktion für Touristen im Komodo Nationalpark ist der Komodowaran, der mit einem Gewicht von ca. 70 kg und einer Länge von bis zu 3 Metern die grösste bekannte Echsenart der Erde ist. Ursprünglich wurde der Komodo Nationalpark als Schutzgebiet für den Komodowaran gegründet. Später wurde er dem Schutz der gesamten Flora und Fauna, auch im maritimen Bereich, gewidmet. In den Gewässern um die Inseln, über die sich der Komodo Nationalpark erstreckt, leben gegenwärtig etwa 1’000 Fischarten, 70 verschiedene Schwämme, 260 Arten von Riffkorallen sowie 17 Wal- und Delfinarten. Hinzu kommen zwei Arten von Meeresschildkröten.

Der Komodo Nationalpark ist ein Taucher-Paradies

Neben seiner überwältigenden Flora und Fauna hat der Komodo Nationalpark noch einen weiteren Vorzug: Er bietet ideale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Der Park lockt mit einer breiten Vielfalt an Unterwasser-Tierarten, idyllischen Sandstränden sowie zahlreichen fantastischen Schnorchel- und Tauchrevieren. Die vielen majestätischen Meerestiere, darunter der elegante Mantarochen, locken Tauchsportler aus aller Welt an. Manche von ihnen sind von der Schönheit der Unterwasserwelt des Komodo Nationalparks so beeindruckt, dass sie spontan beim Tierschutz helfen.

Komodo Nationalpark: Daten und Fakten

Der Komodo Nationalpark wurde im Jahr 1980 gegründet. 1991 wurde der Park in das Weltnaturerbe der UNESCO aufgenommen. Die Inseln des Nationalparks sind vulkanischen Ursprungs. In seinem Gebiet leben derzeit etwa 4’000 Einwohner, die sich auf vier Siedlungen verteilen. Die Fläche erstreckt sich über insgesamt 219’322 Hektar. Der Park umfasst neben den grösseren Inseln Komodo, Rinca und Padar auch zahlreiche kleinere Inseln. Die Landfläche hat eine Ausdehnung von insgesamt 603 km². Der Komodo Nationalpark wird jährlich von rund 50’000 Menschen besucht.

Unsere Reiseangebote auf einen Blick

Wenn Sie mit uns den Komodo Nationalpark erkunden wollen, können Sie aus einer Vielzahl an Reisemöglichkeiten auswählen. CM Travels bietet Aufenthalte mit einer Dauer zwischen 2 und 12 Tagen (1 bis 11 Nächte) an. Wenn Sie sich für eine Tour mit einer Übernachtung entscheiden, zahlen Sie 365 Dollar pro Person. Für 11 Nächte auf Flores und Komodo inklusive der Drachen-Tour berechnen wir 1’253 Dollar je Person. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden – telefonisch (+41 79 639 94 69) oder per E-Mail (info@cmtravels.ch).

error: Content is protected !!
× Chat with us